Laborprüfung

|Laborprüfung
Laborprüfung 2018-02-27T11:55:33+00:00

Feuchtemessung und Feuchtebestimmung mit Darr-Methode

Laborprüfung – Feuchtemessung mit der Darr-Methode

Eine absolute Bestimmung des Feuchtigkeitsgehalts von durchfeuchteter Dämmung im Flachdach ist nur durch eine labortechnische Untersuchung möglich. Die Darr-Methode ist eine gravimetrische Feuchtemessmethode. Wir arbeiten ausschliesslich mit DIN-zertifizierten Laboren zusammen.

Besonders geeignet zur absoluten Bestimmung des Feuchtigkeitsgehalts von durchfeuchteter Dämmung

Verfahrensbeschreibung

Das Probematerial wird im Trocknungsschrank erhitzt und der Masseunterschied vor und nach dem Trocknen festgestellt. Je nach Prüfgut müssen Temperaturen und Anzahl der Prüftage begrenzt werden um eine Verfälschung des Messwertes zu vermeiden.

Innerhalb weniger Tage liegt das absolute Ergebnis der Feuchtemessung in Form eines ausführlichen Laborberichts und Methodik-Beschreibung vor.

Nach der erfolgreichen Untersuchung erstellen wir eine aussagekräftige Auftragsdokumentation mit einer detaillierten Beschreibung unserer Leistungen, der Feststellungen sowie einer konkreten Maßnahmenempfehlung. Hier können Sie sich ein Beispiel dazu anschauen.

Nutzen auch Sie die Darr-Methode, um eine genaue Feuchtemessung der Dämmstoffe Ihres Flachdaches durchzuführen. Mit den daraus resultierenden, genauen Messwerten können Sie das weitere Vorgehen besser abschätzen und planen.

Vermeiden Sie das Eindringen von Feuchtigkeit rechtzeitig, beugen Sie kostspieligen Sanierungen vor. Wenn nötig, scheuen Sie sich nicht davor, uns als Fachmann mit an Bord zu holen. Gerne unterstützen wir Sie!

Anfrage stellen

Anwendungsgebiete der labortechnischen Materialfeuchtebestimmung

Dämmstoffe:

  • Polystrol (EPS, XPS)
  • Polyurethan (PUR)
  • geschäumte Elastomere auf Kautschuk-Basis
  • Mineralwolle: Steinwolle oder Glaswolle
  • Blähton
  • Perlite
  • Holzfaser
  • Holzwolle
  • Hanffaser
  • Zellulose

Baustoffe:

  • Beton
  • Estrich
  • Holz

Vorteile der Feuchtemessung mit der Darr-Methode

  • genaueste Feuchtewerte
  • Gerichtsverwertbar
  • Planung von Trocknungs-/ oder Sanierungsarbeiten